Nederlands English Deutsch Français

Firmenbezeichnung & Know How

Die Mineraliengewinnung findet gegenwärtig immer öfter auf küstenfernen Meeresböden statt. Die Schlepphoppersauger mit ihren Lade- und Löschanlagen müssen unter allen Witterungsverhältnissen kontinuierlich funktionieren. Die Schiffe von Den Herder Seaworks erfüllen die Anforderungen der höchsten Klasse, sind hochseetüchtig und können weltweit effizient eingesetzt werden.

Mit den modernsten Anlagen werden die Mineralien mit äußerster Präzision abgebaut, gesiebt und/oder entsalzt, bis das gewünschte Basisprodukt für die Verarbeitung in den unterschiedlichen Industrien entstanden ist. Die Korngröße der Mineralien kann pro Auftrag auf verschiedene Gradationen gesiebt werden.

Maßarbeit ist unsere Spezialität. Durch unsere jahrelange Erfahrung, unser Know-how und durch den Einsatz von kompetentem Personal werden hochwertige Grundstoffe von gleichbleibend hoher Qualität geliefert. Respekt vor der Umwelt wird durch einen verantwortungsvollen Umgang mit den Förderstandorten sowie der sparsamen Nutzung dieser sorgfältig ausgewählten Standorte für die Gewinnung umgesetzt.

Die unterschiedlichen Arten von Seesand werden in Übereinstimmung mit der niederländischen Baustoffverordnung (KIWA BRL 9313) geliefert.
Natürlich können die Mineralien auch entsprechend der Gesetzgebung, die für den betreffenden ausländischen Auftraggeber gilt, abgebaut und/oder geliefert werden.

Da Den Herder Seaworks die Förderung der Grundstoffe mit ultramodernen Schiffen und Materialien ausführt, können große Mengen an Mineralien aus dem Wiederaufbereitungszyklus direkt zum Kunden transportiert werden und vor Ort trocken oder nass gelöscht werden.

News im Fokus

 
Nehmen Sie für weitere Informationen unverbindlich Kontakt mit uns auf:
Telefon +31(0) 113 820 320
E-mail mail@dhseaworks.com
Disclaimer
© Den Herder Seaworks B.V.
Read full disclaimer
Design: hrv-reclame